Study Days Digitale Geisteswissenschaften, 3. Dezember 2020 by SUB & ISZ Göttingen

Am 3. Dezember von 9:00 bis 12:00 Uhr wird der erste von fünf Workshops zum Thema „Digitale Geisteswissenschaften“ stattfinden. In Kooperation mit dem Internationalen Schreibzentrum widmen wir uns an diesem Tag dem Thema der Präsentation von Forschungsergebnissen und Forschungsprozessen im Web.

Wissenschaft findet schon lange nicht mehr nur im Elfenbeinturm statt. Auch nicht-Wissenschaftler*innen möchten von den neuesten Erkenntnissen der Universitäten erfahren. Für die Naturwissenschaften zeigt dies z.B. der Youtube-Kanal „maiLab“ der Chemikerin Mai Thi Nguyen-Kim, der mittlerweile über eine Millionen Abonnent*innen auf Youtube hat. Und auch Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen melden sich langsam zu Wort. Zum Beispiel zu den Folgen des Social distancing für die berufliche und private Kommunikation. Doch auch jenseits von Corona wird im Zeitalter der Fake News der Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft immer wichtiger.

Möchten auch Sie Fachfremde für Phänomene aus der Welt Ihres Studienfaches begeistern? Lernen, wie Sie das Interesse eines nichtwissenschaftlichen Publikums wecken und halten können?

In diesem Workshop lernen Sie, worauf es ankommt, wenn Sie Ihre eigenen Studienprojekte gegenüber einem fachfremden Publikum kommunizieren.

Anmeldungen unter StudyDay.Uni-Goettingen.de oder formlos direkt bei der Referentin Alina.LiraLorca@uni-goettingen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.